IMS - CONNECTOR SYSTEMS

MES Electronic IMS

IMS

IMS Connector Systems hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Hochfrequenz-Verbindungstechnik spezialisiert. Das IMS SteckverbinderProduktsortiment umfasst eine große Auswahl an koaxialen HF-Steckverbindern, koaxialen Kabelkonfektionen, HF-Testschalter, HF-Antennenschalter, Testadapter und Testkabeln, Batteriekontakte sowie Antennen für mobile Geräte. Zum Programm zählen außerdem innovative Schnellrast- und Medizinsteckverbinder.

Für den Automobilbereich bietet IMS Connector Systems eine eigene Steckverbinderserie mit spezieller IMS Verbindungstechnik an. Diese IMS Stecker entsprechen dem FAKRA-Steckverbinder-Standard.

Produktfinder JST | Conec | IMS | Lumberg

Die IMS-Produkte

HSD – High-Speed-Data-Steckverbinder: Big Data Lösungen

Eine hervorragende Datenübertragung von LVDS-Signalen bietet das digitale HSD-Steckverbindersystem.
Zudem bietet das optimierte, Impedanz angepasste Steckverbindungssystem eine erstklassige Übertragungsqualität, externe Störquellen und Nebensprechen werden verhindert.
Das Hauptproduktmerkmal SSR (smart strain relief), eine intelligente Zugentlastungseinheit, lässt die Lötstellen bei Leiterplattenverbindungen unbelastet. Zusammen mit den Zuführungs-Keilrippen im Steckbereich wird so eine herausragende mechanische Stecksicherheit und Robustheit erzielt.

Produktmerkmale:

  • Kippsicherheit
  • Sehr hohe Daten-Bitraten bis zu 5 Gbit/s
  • Hoher Grad an EMV-Verträglichkeit
  • Mechanische Robustheit gemäß Automobilstandards
  • THR- und THT-fähig für automatisierte Montage
  • Mechanische und farbliche Kodierungen verhindern Fehlsteckungen
  • Primäre und sekundäre Verriegelungsmechanismen garantieren höchste Stecksicherheit


Einsatz finden diese Steckerbinder unter anderem in Infotainment, HD-Entertainment, Fahrerassistenz, Telematik, LVDS-Kameras, GVIF-Videoübertragung und Ethernet-Datenverbindungen.

Koaxialeinsätze für DIN 41612 und D-Sub

Für DIN 41612
Koaxialeinsätze sind Gleitverbindungen, die für den Einsatz in Mischleisten nach DIN 41612 oder DIN 43355 geeignet sind.
Charakteristisch für die Koaxialeinsätze ist der Wellenwiderstand von 50 oder 75 Ohm. Die Koaxialeinsätze (50 Ohm) erfüllen: DIN 41626 Teil 2 und BS 9525 F 0011.

Für D-Sub-Leisten
Koaxialeinsätze, die für den Einsatz in D-Sub-Mischleisten geeignet sind.
Charakteristisch für die Koaxialeinsätze ist der Wellenwiderstand von 50 Ohm.

Die Koaxialeinsätze für DIN 41612 und D-Sub sind einsetzbar sowohl in Verbindung mit allen gängigen Standard-, Flexiblen- oder Festmantelkabeln, als auch für die Leiterplatten- und Gehäusemontage. Die Kontakte können ein- und ausgebaut werden. Der Ausbau erfolgt mit einem speziellen Werkzeug.

MCA – Mini Coax Automotive – Miniaturisierte Multipol HF- & High Speed Data Lösung

Diese neu entwickelte MCA-Serie erfüllt die hohen Anforderungen der Automobilindustrie an neue, koaxiale Steckverbindungen für höchste Datengeschwindigkeit. Fahrerassistenzsysteme und autonomes Fahren benötigen zur Gewährleistung der Sicherheit höhere Datenraten in Echtzeit, um Routen kontinuierlich zu berechnen, Objekte zu erkennen und zu klassifizieren und um räumliche Entfernungen zu bestimmen.
Hohe Datenmengen von verschiedenen Kameras, Sensoren und Navigationsquellen müssen zusammengeführt werden.

Produktmerkmale:

  • Kompakte Bauweise
  • Bis zu 80% Platzersparnis im Vergleich zu FAKRA
  • Ersetzt 4 einzelne FAKRA durch 1 MCA
  • Hochgeschwindigkeitsübertragung bis zu 20 Gbit/s
  • Hervorragende HF- Eigenschaften bis zu 15 GHz
  • Skalierbare mehrpolige Verbindungen

Zum Einsatz kommen diese Steckverbinder bei Fahrerassistenzsystemen, Infotainment, autonomen Fahren, Navigation, ADAS (Advanced Driver Assistance System) und weiteren Anwendungen.

MCX-Mikro-Miniatur – Koax-Steckverbinder

MCX Steckverbinder verfügen über eine Schnappverbindung, die sich durch einfaches und schnelles Öffnen und Schließen auszeichnet.

Diese Serie entspricht in ihren HF- Eigenschaften der SMB Serie., jedoch ist die Bauraumgröße sowie das Gewicht 30% geringer als bei SMB Koaxialsteckverbindern. Ihr Frequenzbereich reicht bis 6 GHz. Charakteristisch für MCX Koaxialsteckverbinder ist der Wellenwiderstand von 50 oder 75 Ohm.
Diese Steckverbinder erfüllen: IED 1169-36 und CECC 22220.

Ihre Ansprechpartner

Verbindungen sind unser tägliches Business - und eine ganz persönliche Angelegenheit. Unser erfahrenes Team steht Ihnen für sämtliche Fragen zur Verfügung.

Kontaktformular

Sie interessieren sich für unsere Produkte oder haben eine Frage zu unseren individuellen Verbindungslösungen? Hier nehmen Sie einfach und schnell Kontakt auf.

Artikel suchen

Sie haben bereits ein bestimmtes Produkt im Auge oder eine konkrete Artikelnummer? Dann finden Sie hier den schnellsten Weg zum gewünschten Ergebnis.

Produktfinder JST | Conec | IMS | Lumberg