Newsarchiv

Sukzessive Umstellung Firmenflotte auf Elektromobilität

Auch wenn das Thema immer noch für viele hitzige Diskussionen sorgt – für Geschäftsführerin Sabine Wolf war von Anfang an klar, dass man hier ein Zeichen Richtung Zukunft setzen will. Deshalb ließ MES 2022 zwei Ladesäulen mit insgesamt vier Ladepunkten hinterm Haus installieren. Diese können auch gerne von externen Besuchern genutzt werden.

Laut Prof. Dr. Maximilian Fischer, Chemiker und Direktor am Helmholtz-Institut für elektrochemische Energiespeicherung in Ulm wurde inzwischen mehrfach widerlegt, dass E-Autos eine schlechtere CO2-Bilanz haben als Verbrenner und auch der Kobalt-Anteil in Batterien wurde längst deutlich reduziert. Viele Auto- und Batteriehersteller nutzen außerdem nur noch Kobalt aus Finnland oder aus zertifizierten Lieferketten. Sehr viel Kobalt befindet sich allerdings in chinesischer Billig-Elektronik sowie in Laptops und Smartphones. Es wird lt. Prof. Dr. Fischer auch fleißig an Batterien geforscht, die keine seltenen Stoffe wie Lithium mehr enthalten, sondern z.B. Natrium. Praxisdaten aus den USA und aus Schweden zeigen außerdem, dass Elektroautos 25–30-mal seltener brennen als Autos mit Verbrennungsmotor. Und es gibt Verwendungsmöglichkeiten für Batterien, nachdem sie nicht mehr in Autos eingesetzt werden können. Zum Beispiel in afrikanischen Dörfern als Energiespeicher zur nächtlichen Stromversorgung. 

MES startet heute in die „embeddedworld Exhibition & Conference“

Vom 09.04 bis 11.04.24 befindet sich ein Teil des MES-Vertriebsteams auf dem brandneuen Messestand Nr. 1-439  in Halle 1 der Messe Nürnberg.

MES Electronic Connect ab 01. März 2024 offizieller H.T.P.-Distributor in Deutschland

Bereits seit 12 Jahren arbeiten MES und H.T.P. erfolgreich im Bereich Ventil-, Rund- und ATEX-Steckverbinder zusammen. Zum 01.03.2024 haben Sabine Wolf und Diego Lacanna dies nun auch vertraglich besiegelt.

Badeparadies Schwarzwald Firmenlauf Villingen-Schwenningen

MES zum ersten Mal am 6. Badeparadies Schwarzwald Firmenlauf am 19. Juli in VS-Schwenningen

9.–11.04.2024 | Nürnberg
Halle 1 | Stand 1-439

Produktfinder JST | Conec | IMS | Lumberg