Newsarchiv

Neue Sub-D-Hauben

15.03.2017    10:31

Verriegeln statt Verschrauben.
MES hat sein D-SUB-Produktportfolio um CONEC SnapLock-Hauben ergänzt. Sie sind mit einem Verriegelungssystem ausgestattet, welches eine schnelle Ver- und Entriegelung möglich macht. Eine aufwändige Verschraubung der Haube zum Gegenstecker ist nicht mehr nötig und somit wird eine langlebige Verbindung ohne sich lösende Schrauben hergestellt. Durch den hör- und spürbaren „Klick“, ist eine Verriegelung auch an schlecht einsehbaren Geräteschnittstellen schnell und sicher hergestellt. Die CONEC SnapLock Hauben sind in schwarzem oder metallisiertem Kunststoff in den Gehäusegrößen 1-5 verfügbar. Je nach Polzahl sind sie mit 2 oder 3 Kabelausgängen gerade und seitlich ausgestattet. Mit einem Nachrüstsatz sind auch bestehende Schnittstellen mit einer CONEC SnapLock Haube kompatibel. Das SnapLock-System ermöglicht außerdem eine Haube zu Haube Verbindung und ist speziell für Anwendungen mit hohen Anforderungen an Vibrations- und Schockfestigkeit ausgelegt.

 

Merkmale:

 

  • Schnelle und einfache Ver- und Entriegelung
  • Schneller montierbar als Standard Schraubverriegelung
  • Verriegelungskit Haube zu Haube
  • Steckverbinder mit integrierten nicht verlierbaren Bolzen
  • Gerade und seitliche Kabeleingänge
  • Kit für Hinterwandmontage und Nachrüstung bestehender Systeme

 

Anwendungsgebiete:

  • Antriebstechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Gehäuse- Geräteanschluss
  • Kommunikationstechnik
  • Maschinenbau
  • Prozessautomation und Steuerungstechnik
  • Transporttechnik